Auszeichnung im Wettbewerb Berliner Klima Schulen

„Den Klimaschutz stärker zum Lerninhalt zu machen“, schlug Clara Duvigneau von Fridays for Future Berlin vor. Beim ersten „Klimagespräch“ […] lieferte sie damit die willkommene Überschrift für all die Aktivitäten, mit denen sich mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2021/2022 in 44 Projekten und Ideen am Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ beteiligt haben. Das Motto in diesem Jahr: Mehr Tempo für den Klimaschutz.

In der dritten und letzten Auszeichnungsrunde im Wettbewerb wurden insgesamt zwei erste und drei zweite Preise verliehen. Die Kepler-Schule erhielt einen der zweiten Preise in Höhe von 500 Euro und wurde als Berliner Klima Schule ausgezeichnet.

„Schulgarten und nachhaltiges Kochen – Kepler fürs Klima“: An der Kepler-Schule (Neukölln) haben die Wahlpflichtkurse „Schulgarten“ und „Nachhaltigkeit“ gemeinsam am Thema nachhaltige Ernährung und Klimawandel gearbeitet. Vom Schulgarten bis in die Schulküche ging es um die theoretischen Hintergründe zum Thema, insbesondere aber auch um die praktische Umsetzung im Schulalltag. Einblicke in die Projekte zeigen aus frühere Blogeinträge.

Quelle: Pressemitteilung Wettbewerb Berliner Klima Schulen, eigene Ergänzungen 

zurück

Kepler-Schule Neukölln | Zwillingestraße 21-29 | 12057 Berlin

komm. Schulleiter:   Hr. Seewald   |   stellv. Schulleiterin:   Fr. Würsching
Sekretariat:   Fr. Frank   |   Telefon:   030 221994400   |   E-Mail:   sekretariat@kepler.schule.berlin.de

X
X