Schlagwortarchiv für: Projekt

Stand der Kepler-Schule

Kepler goes Stadtteilfest

Am 09. September fand das diesjährige Stadtteilfest unter der Motto „Kulturensalat“ statt. Auch die Kepler-Schule beteiligte sich an der Veranstaltung, die sich in diesem Jahr um gesunde Ernährung drehte. Schüler:innen, Lehrer:innen und die Schulleiterin freuten sich viele Bewohner:innen des Stadtteils sowie ehemalige, aktuelle und vielleicht zukünftige Schüler:innen am Stand der Kepler-Schule begrüßen zu dürfen. Die Gäste erwarteten frisch gebackene gesunde Waffeln, ein Kinder-Schmink-Stand und selbstgemachte Marmelade aus der Manufaktur der Kepler-Schule. Auch Bildungsstadträtin Karin Korte überzeugte sich von den Backkünsten der Schüler:innen.

Die Kepler-Schule bedankt sich bei allen Schüler:innen und Lehrkräften, die den Stand der Kepler-Schule unterstützt haben sowie beim Quartiersmanagement für die Vorbereitungen und die Zusammenarbeit.

Besuch der Neuköllner Abgeordneten Derya Çağlar und Hakan Demir

Am 27.06.22 besuchten die Abgeordnete Derya Çağlar (MdA) und der Bundestagsabgeordnete Hakan Demir (beide SPD)  die Kepler-Schule. Beide wurden im Abgeordnetenhauswahlkreis bzw. im Bundestagswahlkreis, in denen die Kepler-Schule liegt, direkt gewählt.

Bei einem Rundgang zeigten die Schüler:innenvertreter:innen Meiee und Daniel das Gebäude und den Hof der Kepler-Schule. Der Rundgang führte die Abgeordneten in die Lehrküche, in Klassenräume und den Freizeitbereich. Die Besichtigung endete in der Aula, in der sich schon ca. 30 Schüler:innen aus unterschiedlichen Klassen versammelt hatten, um Derya Çağlar und Hakan Demir Fragen zum Thema „Was heißt es eigentlich Politiker:in zu sein?“ zu stellen. Die Schüler:innen fragten zum Beispiel nach der eigenen Schulzeit der beiden Abgeordneten, nach ihren persönlichen Zielen für Neukölln oder nach ihrem Arbeitsalltag.

Im Anschluss an die Gesprächsrunde tauschten sich Derya Çağlar und Hakan Demir noch mit der Schulleitung über Herausforderungen und Erfolge der Kepler-Schule aus.

 

Auszeichnung im Wettbewerb Berliner Klima Schulen

„Den Klimaschutz stärker zum Lerninhalt zu machen“, schlug Clara Duvigneau von Fridays for Future Berlin vor. Beim ersten „Klimagespräch“ […] lieferte sie damit die willkommene Überschrift für all die Aktivitäten, mit denen sich mehr als 1.000 Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2021/2022 in 44 Projekten und Ideen am Wettbewerb „Berliner Klima Schulen“ beteiligt haben. Das Motto in diesem Jahr: Mehr Tempo für den Klimaschutz.

In der dritten und letzten Auszeichnungsrunde im Wettbewerb wurden insgesamt zwei erste und drei zweite Preise verliehen. Die Kepler-Schule erhielt einen der zweiten Preise in Höhe von 500 Euro und wurde als Berliner Klima Schule ausgezeichnet.

„Schulgarten und nachhaltiges Kochen – Kepler fürs Klima“: An der Kepler-Schule (Neukölln) haben die Wahlpflichtkurse „Schulgarten“ und „Nachhaltigkeit“ gemeinsam am Thema nachhaltige Ernährung und Klimawandel gearbeitet. Vom Schulgarten bis in die Schulküche ging es um die theoretischen Hintergründe zum Thema, insbesondere aber auch um die praktische Umsetzung im Schulalltag. Einblicke in die Projekte zeigen aus frühere Blogeinträge.

Quelle: Pressemitteilung Wettbewerb Berliner Klima Schulen, eigene Ergänzungen 

Gruppenfoto vom Ausflug zum Filmpark Babelsberg

Ausflug zum Filmpark Babelsberg

Und wieder einmal fällt die Leipziger Buchmesse – Corona sei Dank – ins Wasser…

Die Gewinner:innen des Lesewettbewerbs am diesjährigen „Tag des Buches“ haben sich einen schönen Ausflug allerdings mehr als verdient. Also geht es für sie, die Mitglieder der Jury und weitere Helfer:innen am 17.06.2022 zum Filmpark Babelsberg.

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune verbringen wir einen schönen Vormittag bei einem Bootstrip durch Janoschs Traumland, jagen Drachen im 4D-Actionkino und schlagen uns heldenhaft im Kampf gegen ein feindliches Piratenschiff.

Den krönenden Abschluss bildet die Stuntshow, bei der halsbrecherische Motorradstunts auf zahlreiche Explosionen folgen und Menschen scheinbar in Flammen aufgehen.

Neben interessanten Einblicken in die Welt des Films haben wir vor allem viel Spaß und genießen die Auszeit vom Schulalltag.

 

Graffiti-Workshop

Graffiti-Workshop

Am 18. Mai 2022 haben wir an einem Graffiti-Workshop im Mauerpark teilgenommen. Als Erstes haben wir uns bei der S-Bahn-Station Ostkreuz getroffen. Von dort sind wir mit der Klasse weitergelaufen und haben eine Graffiti-Führung durch die Straßen Friedrichshains bekommen. Uns wurde einiges über den Ursprung von Graffiti erzählt. Wir fuhren mit dem Leiter des Projektes mit der Straßenbahn bis zum Mauerpark. Dort angekommen haben wir die ersten Anweisungen erhalten. Danach haben zwei Schüler aus unserer Klasse, Mohamad und Malek, die Wand gestrichen und vorbereitet. Einige Zeit später bekamen wir unsere Schutzkleidung (Maske, Anzug, Plastikschutz für die Schuhe und Handschuhe). Wir haben uns nach einigen Diskussionen dazu entschlossen, „Kepler44“ an die Mauer zu sprühen. Mit der Hilfe des Leiters ist am Ende ein schönes Graffiti-Bild entstanden.

Vorbereitung aufs Sprayen

Ergebnis des Workshops

Fatme El-Kassem und Hajar Almasri (9a)

College-Projektwoche

College-Projektwoche im 10. Jahrgang

Die Schüler:innen der 10. Klasse führten in der Woche vom 16.-20.05. ihre dritte College-Projektwoche durch. Dabei arbeiteten sie in Arbeitsgruppen. Sie konnten aus den Themen Feindbilder, Nachhaltigkeit, Globalisierung, Mode und Design oder Hip-Hop wählen. Die vielfältigen und spannenden Produkte stellten die Lernenden am Freitag vor. Die Bilder spiegeln Eindrücke aus der Woche und von den Ergebnissen wieder. Weiter Informationen zum Colle-Projekt finden Sie auf der Seite Schwerpunkte.

 

Vielfalt bei Ampelsymbolen

Rückblick auf die Projektwoche „Sexualität und Vielfalt“

In den 8. Klassen fand in der vergangenen Woche ein Projekt zum Thema Sexualität und sexuelle Vielfalt statt. Die Schüler:innen beschäftigten sich mit unterschiedlichen biologischen, ethischen und gesellschaftlichen Facetten des Themas. Im Rahmen der Projektwoche fand in den drei Klassen auch jeweils ein 4-stündiger Workshop „Sexualität, Gender & Du“ vom Projekt Dare2Care statt. Inhalte der Projektwoche

Logo des Projekts Dare2Care

Kepler-Schule Neukölln | Zwillingestraße 21-29 | 12057 Berlin

Schulleiterin:   Nadine Düppe
Sekretariat:   Sylvia Frank   |   Telefon:   030 221994400   |   E-Mail:   sekretariat@kepler.schule.berlin.de

X
X